Heilfasten-Wander-Woche

Endlich wieder einmal zu sich kommen? Und dabei sogar einige überflüssige Pfunde verlieren? Das kann Heilfasten bewirken. Fasten bedeutet aber nicht automatisch Hungern. Es ist ein freiwilliger Verzicht auf Nahrung und hilft dem Körper zu entschlacken und Heilungsprozesse positiv zu beeinflussen.

 

Es bedeutet außerdem: Gewichtsabnahme, Stärkung des Immunsystems und vor allem ein neues Gefühl von Leichtigkeit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Der Körper erspart sich die Verdauungsarbeit, die ca. 30 Prozent des gesamten Energieaufwandes beansprucht. Diese Energie verwendet er nun zur Kräftigung des Körpers - z.B. bei Wanderungen durch die traumhafte Harzer Waldlandschaft.

 

Im Naturkost-Hotel Harz stimmen wir die verschiedenen Fasten-Arten auf die Bedürfnisse unserer Gäste ab. Grundsätzlich bieten wir drei Fasten-Kuren an:

 

  • Das Heilfasten nach Otto Buchinger umfasst das Trinken von basischen Kräutertees, Gemüsebrühe und frisch gepressten Fruchtsäften.
  • Beim Erdfasten nach Franz Konz nimmt man zur Entgiftung in Wasser gelöste Heilerde zu sich und trinkt viel sauberes Wasser, ab und zu auch den Saft einer frischen Kokosnuss.

  (Beide Fastenarten können auch kombiniert werden.)

 

 

Bei allen Fastenkuren bieten wir basisches Kangen-Wasser mit einem PH-Wert von 8,5 - 9,5 an.

Teilnehmen können alle, die sich gesund fühlen und in guter psychischer Verfassung sind. Falls Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, kontaktieren Sie bitte vor Antritt der Fastenwoche einen fastenerfahrenen Arzt.

 

Wir bieten allen Teilnehmern an, sich am Anreisetag einer Colon-Hydro-Therapie bei einer befreundeten Ärztin und Heilpraktikerin im Nachbarort zu unterziehen. Diese gründliche Reinigung des Darms erleichtert das Fasten ungemein. Hungergefühle werden dadurch erheblich reduziert.

 

Als Alternative empfehlen wir die Reinigung des Darms mittels Irrigator, den Sie selbst mitbringen oder bei uns käuflich erwerben können.

 

Bitte nehmen Sie am Anreisetag nur ein leichtes Frühstück mit Obst oder rohem Gemüse zu sich, das vereinfacht den Einstieg in die Fastenwoche.

 

Heilfastenwanderungen (Fastenleiter: Matthias Birkhölzer)

Termine im Jahr 2018:

 

06. – 12. Januar (Fastenleiter: Horst Lischke)

13. - 19. Januar

10. - 16. Februar 

24. Februar - 02. März (Fastenleiter: Horst Lischke) 

10. - 16. März 

24. - 30. März 

07. - 13. April (Fastenleiterin: Katharina Lange)

14. - 20. April

05. - 11. Mai (Fastenleiter: Horst Lischke)

02. - 08. Juni (Fastenleiterin: Katharina Lange)

09. - 15. Juni

30. Juni - 06. Juli (Fastenleiterin: Kirsten Jahns)

21. - 27. Juli

28. Juli - 03. August

18.- 24. August (Fastenleiterin: Katharina Lange)

25. - 31. August

01. - 07. September (Fastenleiter: Horst Lischke)

06. - 12. Oktober (Fastenleiterin: Katharina Lange)

27. Oktober - 02. November (Fastenleiter: Horst Lischke)

03. - 09. November

 

(mind. 5 Teilnehmer)

 

Anmeldung bzw. Anfrage: ganz unten auf dieser Seite!

 

Für die Wanderungen werden wir die Teilnehmer ab einer bestimmten Gruppengröße in 2 - 3 Gruppen aufteilen, Sie haben die Wahl, sich je nach Tagesform für längere oder kürzere Wanderungen zu entscheiden. Niemand soll sich über- bzw. unterfordert fühlen.

 

 

So in etwa könnte unser Wochenablauf aussehen:

 

Samstag:

Anreise (ab 14:00), ggf. Colon-Hydro-Therapie oder Blutbildanalyse,

Hotel-Rundgang: 15:45 und 16:45,

17:00 Treffen im Frühstücksraum, Einführung ins Fasten, Vorstellungsrunde, 18:00 Abendmahlzeit

Sonntag:

Gymnastik, Einführung Nordic-Walking, Wanderung auf der König-Hübich-Route, 19:00 Film "Fasten und Heilen"

Montag:

Gymnastik, Wanderung zum Gewitterplatz, die längere Tour geht weiter zum Hahnebalzer Teich, 19:00 Vortrag von Horst Lischke "Selbstheilung"

Dienstag:

Wanderung über den Schweinebraten zum Iberg, die längere Tour führt weiter bis nach Wildemann oder um den Hermannsberg, 16:30 Yoga, 19:00 Film "Voll verzuckert"

Mittwoch:

Wanderung von Altenau Richtung Torfhaus, alternativ Wanderung auf den Brocken, Besuch des Kräuterparks in Altenau, 19:00 Vortrag über verschiedene Ernährungsformen

Donnerstag:

11- Seen-Wanderung bei Buntenbock und Clausthal-Zellerfeld, 16:30 Yoga, 19:00 Infos über Fastenbrechen und Aufbautage

Freitag:

Fastenbrechen gegen 8:30 (optional), Auschecken bis 9:30 Uhr, Kurze Wanderung von ca. 9:30 bis ca. 11:30 im Bereich von Bad Grund, danach Verabschiedung

 

Und so unser Tagesablauf:

 

8:30

Treffen im Aufenthaltsraum, Trinken von basischen Wasser mit Heilerde und Tee

9:30

Gymnastische Übungen vor dem Hotel oder auf der Liegewiese

9:40

Start der Wanderungen/Nordic Walking

ca.12:00

Pause mit Trinken von Wasser, Tee und Saft, ggf. in einem Lokal

ab 14:00

Eintreffen im Hotel

 

Möglichkeit zum Schwimmen, Sauna, Massagen, basische Anwendungen, Yoga

ca. 18:00

Abendmahlzeit mit Brühe

ca. 19:00

Filme, Vorträge, Diskussionsrunde

 

Preise Heilfasten pro Person:

Einzelzimmer                                                                                                                                   529 €
Doppelzimmer ohne Balkon als Einzelzimmer                                                                          579 €
großes Balkonzimmer als Einzelzimmer                                                                                     619 €
Doppelzimmer ohne Balkon                                                                                                         429 €
großes Doppelzimmer mit Balkon                                                                                               479 €  
Ferienwohnung mit Terrasse (ab 2 Pers.)                                                                                   509 €
Ferienwohnung im Dachgeschoss (ab 2 Pers.)                                                                          519 €

* Alle Preise verstehen sich zzgl. Kurtaxe


 

Unsere Inklusiv-Leistungen:

 

6 Übernachtungen inkl. komplette Fastenverpflegung und Betreuung

Kostenlose Nutzung des Schwimmbades

Kostenlose Nutzung von Sauna und Infrarotkabine

1 x freier Eintritt im Solebad von Bad Grund

1 kostenlose Massage

Yoga-Unterricht an 2 Tagen (bei den Terminen mit Horst Lischke wird jeden Tag Yoga angeboten)

Basische Fußbäder

Wärmflaschen und basisches Salz für Leberwickel

Ausreichende Versorgung mit basischem Kangen-Wasser

Kostenlose Nutzung des Spieleraums mit Billard, Airhockey, Darts und Kicker

Ein Wasserkocher ist auf jedem Zimmer vorhanden.

Einen Wanderrucksack finden Sie als Geschenk in Ihrem Zimmer vor.

Nordic-Walking-Stöcke können Sie gerne kostenlos ausleihen, ebenso wie Wasserflaschen (BPA- und PET-freie Tritanflaschen), Bademäntel, Saunatücher und unsere umfangreiche Yoga-Ausstattung.

Kostenloser Abholservice vom Bahnhof "Gittelde/Bad Grund"

Kostenloses WLAN

 

 

Kostenpflichtige Leistungen (auf Wunsch):

 

  • Colon-Hydro-Therapie inkl. ärztliche Beratung: 65 €
  • Blutbildanalyse (Dunkelfeldmikroskopie vor und nach dem Fasten inkl. Auswertung): 80 €
  • Basische Vollbäder: 14 €/Stunde
  • Weitere Massagen bei Bedarf: gem. Preisliste
  • "Deep Touch" Einzelsitzung: Heilungs- und Bewusstseinsarbeit durch Energieausgleich der Chakren, Harmonisierung des physischen Körpers und der feinstofflichen Kraftfelder. Je Sitzung 120 € (Dauer ca. 3 Std.) Termin auf Anfrage unter: http://www.seminarzentrum-neue-erde.de/seminare.html

 

 

Hinweis:

Informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie einen Hund zur Wanderung mitnehmen möchten. Es sind nur sehr ruhige Hunde gestattet.


Inzwischen haben wir mehr als 30 Fastenwanderungen bei uns im schönen Harz durchgeführt. Lassen Sie sich von den Bildern inspirieren.


Unsere erste Heilfastenwoche vom 29. Juni - 06. Juli 2013

 

Wir hatten ein tolle Gruppe zusammen, sind viel gewandert und hatten eine Menge Spaß. Zum Frühstück gab's einen basischen Drink mit Heilerde zum Ausleiten der gelösten Giftstoffe, dann einen gefilterten Grünen Smoothie aus Wildkräutern und auf Wunsch noch einen warmen Tee. Während des Wandern hatten wir ausreichend basisches Kangenwasser (pH-Wert 8.5) dabei und haben mittags meist ein nettes Lokal aufgesucht, wo es frische Säfte oder eine gute Auswahl an Tees gab. Nach der Rückkehr ins Hotel freuten wir uns schon auf Sauna, Schwimmbad, Massagen oder basische Bäder. Zum Abendessen haben wir uns eine frische Gemüsebrühe sowie einen frisch gepressten Saft gegönnt, am letzten Tag den Saft einer jungen Kokosnuss.

 

Unerwünsche Fasten-Begleiterscheinungen sind bis auf leichte Kopfschmerzen bei einer Teilnehmerin während der ersten 2 Tage gar nicht aufgetreten. Diese durfte sich dafür am Ende der Woche über einen Gewichtsverlust von 5 kg freuen.

 

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.


Entgiften und Entsäuern des Körpers durch basisches Kangenwasser und Heilerde


Sie möchten sich zum Heilfasten anmelden?

Dann nutzen Sie dazu einfach das folgende Kontaktformular. Falls Sie die Zeit bei uns darüber hinaus gerne noch verlängern möchten, dann geben Sie bitte einfach die gewünschten An- und Abreisetage ein.

 

Dieses Formular ist noch keine verbindliche Buchung, sondern Sie senden uns damit lediglich eine Anfrage - die wir selbstverständlich schnellstmöglich beantworten werden. 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.