Rohkost-Sommerfestival in der Flambacher Mühle (bei Clausthal-Zellerfeld) vom 9. - 15. Juli 2018 (Nur für Übernachtungsgäste!)


Die Flambacher Mühle

Die Flambacher Mühle liegt bei Clausthal-Zellerfeld recht abgelegen mitten im Wald, umgeben von 4 wunderschönen Seen, die alle zum Baden einladen. Für das Sommerfestival haben wir das ganze Areal angemietet, neben dem Haupthaus gehören zu der Flambacher Mühle auch noch 5 Ferienhäuser. Maximal 130 Betten stehen für unsere Gäste zur Verfügung, die sich auf 36 Zimmer und 4 Ferienhäuser aufteilen.

 

Zimmer:

Die Zimmer sind alle modernisiert. Viele davon sind mit Etagenbetten ausgestattet, die Zimmerpläne kann man unter http://www.flambacher.de/unterkuenfte.html einsehen. Um die vorhandene Bettenzahl optimal nutzen zu können, teilen sich mehrere Gäste ein Mehrbettzimmer. Dieses ist unsere günstigste Zimmerkategorie. Die 3- und 4-Bettzimmer sind für Familien vorgesehen.

 

Kinder und Jugendliche:

Die Flambacher Mühle ist aufgrund des großen Spielplatzes und den Seen auch ein perfekter Ort für Kinder und Jugendliche. Wir haben unser Angebot so gestaltet, dass es auch für Familien ein erschwinglicher Aufenthalt werden kann. Kinder von 0 bis 1 Jahr dürfen kostenfrei teilnehmen, im Alter von 2 bis 3 Jahren gelten 15 %, zwischen 4 und 8 Jahren 40% und von 9 bis 14 Jahren 60 % der ausgewählten Preiskategorie. Kinderbetten sollten mitgebracht werden.

 

Ferienhäuser:

Zu der Flambacher Mühle gehören 5 Ferienhäuser, wovon eins für das Team vom Naturkost-Hotel Harz und den Seminarleitern genutzt wird. Die Betten (jeweils 7-8) in den anderen Häusern können gemietet werden. Die Preise in den Ferienhäusern verstehen sich ohne Frühstück und Abendmenü. Dieses kann man auf Wunsch aber jederzeit dazu buchen. Das weitere Programm ist wie bei den anderen Gästen enthalten. Siehe auch: http://www.flambacher.de/bungalows.html

 

Bettwäsche und Handtücher:

In der Flambacher Mühle gibt es keinen Zimmerservice.  Die Betten im Haupthaus sowie in den Ferienhäusern sind bezogen und pro Kopf stehen 2 Handtücher zur Verfügung. Ein Satz Handtücher kann bei unserem Team gegen eine Gebühr getauscht werden. Bitte bringen Sie Badetücher und Strandmatten selbst mit.

 

Hunde:

Hunde sind in den Ferienhäusern und auf dem Außengelände erlaubt, im Haupthaus leider nicht. Bei den Wanderungen dürfen ruhige Hunde gerne mitgenommen werden. Der Preis für die gesamte Woche beträgt pro Hund 20 €.

 

Parkplätze:

Direkt vor dem Haupthaus der Flambacher Mühle sind nur ganz wenig Parkplätze vorhanden. Diese können nur bei der Anreise und Abreise kurz zum Aus- oder Einladens des Autos genutzt werden. Danach müssen die Autos auf 3 anderen Parkplätzen abgestellt werden. Diese befinden sich alle an der Bundesstr. 241 (Clausthal nach Osterode). Parken kann man am Ortsausgang von Clausthal, vor der Einfahrt zur Flambacher Mühle bei der Bushaltestelle und am Hasenbacher Teich. Siehe auch: http://www.flambacher.de/lage-anfahrt.html. Am An- und Abreisetag werden wir auch einen Shuttle-Service einrichten.

 

Mahlzeiten:

Das Frühstücksbüffet findet von 8:00 - 10:00 Uhr statt und wird in den Speiseräumen zu sich genommen. Für die Mittagszeit eröffnen wir einen Stand, wo man für ein Lunchpaket vorwiegend Obst und Gemüse sowie Getränke kaufen kann. Wir werden auch einige leckere Exoten von namhaften Lieferanten anbieten. Die Abendmenüs werden ebenfalls in den Speiseräumen serviert, Getränke können Sie dann am Tisch bestellen.

 

Kostenpflichtige Seminare und Workshops:

Einige unserer Seminarleiter und Yogalehrer bieten ihren Service auch in Intensivkursen, Einzelseminaren oder für kleinere Gruppen an. Die Preise dafür stehen noch nicht alle fest, werden aber so bald wie möglich hier auf der Seite aufgeführt und auch an der Rezeption der Flambacher Mühle ausgehängt. Die Karten dafür können dort erworben werden.

 

WLAN:

Internetzugang ist im Haupthaus für alle kostenfrei vorhanden.

 


Seminarleiter und Lektoren:

Yes, she comes again. Judita Wignall, Model, Sängerin und die wohl berühmteste Rohkost- Künstlerin der Vereinigten Staaten erweist uns nun schon zum 2. Mal die Ehre und besucht uns hier im schönen Harz.  Ihre Bücher "Going Raw" und "Simply Raw" sowie ihr neues Werk "Simply and Raw Detox" gehören einfach in jedes Küchenregal. Judita wird ähnlich wie Boris Lauser ein Rohkost-Seminar für alle Gäste anbieten und im weiteren Verlauf der Woche noch einen Intensivkurs in einer kleineren Runde anbieten. Da sie sich inzwischen auch sehr mit den Heilungsmöglichkeiten von Cannabis- und Hanfextrakten beschäftigt, werden wir  darüber ebenfalls etwas von ihr zu hören bekommen. Heilerfolge mit diesen Produkten findet man auch auf Ihrer Facebookseite.https://www.facebook.com/juditawignallliving/. Besonders freue ich mich darauf ihre kleine Tochter Dune kennen zu lernen. Ihr Mann Matthew wird hoffentlich auch mitkommen. Dann können wir uns sicher auf ein paar schöne Gitarreneinlagen abends am Lagerfeuer freuen.

 

Boris Lauser ist wohl Deutschlands bekanntester Rohkost-Experte. Seine Seminare und Workshops sind legendär und kaum einer kann die Vorzüge der veganen Rohkost so überzeugend und lecker vermitteln wie er. In seinem Buch "Go Raw - be alive" findet man neben fantastisch leckeren Rezepten auch viele weiter Tipps rund um die rohköstliche Ernährung. Boris Lauser wird während unseres Sommerfestes für alle Teilnehmer ein Seminar abhalten und für diejenigen, die noch mehr Kenntnisse, Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Rohkostgerichten erlernen möchten einen Intensivkurs abhalten. Ich freue mich sehr, dass ich Boris Lauser, der uns auch zum Jahreswechsel 2017/2018 unterstützen wird, sogar für das Sommerfest gewinnen konnte.

Der Harz ist voller Wildkräuter und Heilpflanzen. Am besten kennt sich Susan Illiger damit aus, unsere zertifizierte Wildkräuterpädagogin. 

 

In diesem Seminar lernen Sie die wohltuenden Vorzüge von Wildkräutern kennen, die in der konventionellen Küche immer noch viel zu wenig Beachtung finden. Wir zeigen Ihnen die Überlegenheit der wilden Pflanzen -  ihr Plus an Vitalstoffen und Vitaminen gegenüber gezüchteten Sorten und auch ihren geschmacklichen Mehrwert. Viele der Kräuter werden Sie bei erholsamen Wanderungen in der artenreichen Wald- und Wiesenlandschaft des Harzes selbst sammeln und daraus zusammen mit unterschiedlichsten Obstsorten erstaunlich schmackhafte und vitalstoffhaltige Säfte (Smoothies) und einfache Salate Gerichte kreieren.

 

Silke Leopold lebt die Rohkost wie kaum eine zweite. Und über Youtube lässt sie jeden an ihren Erfahrungen rund um die Bereiche Gesundheit, Rohkost, Naturkosmetik, einfaches Leben etc. etc. teilhaben. Ihre Videos werden von tausenden Menschen aufgerufen und kommentiert. Hier in der Flambacher Mühle können wir sie endlich mal live erleben. Silke wird mit Ihren Kindern kommen, die sich in diesem Abenteuerparadies sicher besonders wohlfühlen werden.

Elke Neu hat nach schwerer Krankheit den Weg zur Rohkost gefunden und ist wieder gesund geworden. Vor gut 20 Jahren hat Sie ihr Sonnenhaus gegründet, um auch anderen Menschen den Weg zur Gesundheit zu ermöglichen. In der Rohkost-Szene ist Sie auch durch viele Vorträge und Messeauftritte zu einer bedeutenden Größe geworden. Elke hat mich maßgeblich dazu inspiriert und ermutigt, mein Naturkost-Hotel Harz zu gründen. Ich freue mich besonders, dass sie mich während des Sommerfestivals auch endlich im Harz besuchen wird und sich dazu bereit erklärt hat einen Vortrag für meine Gäste zu halten. Die Welt brauchte noch viel mehr Menschen wie Elke Neu.

 

Horst Lischke, Jahrgang 1950, unterrichtete bereits in der DDR Yoga. Er eröffnete Anfang der Neunziger das erste professionelle Yogazentrum im Osten Deutschlands. Seit 2004 lebt und wirkt er gemeinsam mit seiner Wahlfamilie im von ihm gegründeten Seminarzentrum “Neue Erde” in Lonau, Südharz. Er absolvierte verschiedene Ausbildungen und studierte jahrelang  in Sachen Körperarbeit, Gesundheit, Prävention, neue Heilungswege und alternative Lebensweisen.
Er kümmert sich bei seinen "Patienten" nicht nur um deren körperliche Belange, sondern auch um Stressabbau, Entspannung, Meditation und vor allem um die Erhöhung von Lebensenergie und Lebensfreude. Horst hält bei uns im Naturkost-Hotel Harz regelmäßig Vorträge über Selbstheilung und Energiegewinnung und leitet inzwischen auch einige unserer Fastenwanderungen. Während des Festivals wird Horst täglich Yoga und Entspannungsübungen anbieten, es besteht aber auch die Möglichkeit Einzelsitzungen bei ihm zu buchen. Mit Horst und  seiner spirituellen Gemeinschaft arbeiten wir nicht nur prächtig zusammen, es hat sich auch eine tiefgehende Freundschaft entwickelt.

Maria, Renate, Steffi, Brigitte und Beate bilden zusammen mit Horst eine spirituelle Gemeinschaft. Im wunderschönen Lonau leben und arbeiten sie zusammen im Seminarzentrum "Neue Erde". Neben den unterschiedlichen Seminaren treten sie auch als kleiner Chor auf. Innerhalb dieser Gemeinschaft gibt es die "Biofamily". Diese hat schon vegane Koch- und Backbücher geschrieben und produziert die leckersten veganen Schokoladenpralinen der Welt. Während des Festivals werden die fünf Damen uns in allen Bereichen unterstützen, ob in der Küche, am Marktstand, bei der Kinderbetreuung oder beim abendlichen Gesang. Die Seminare von Horst habe ich oben bereits erwähnt. So viele verlässliche Freunde zu haben beruhigt mich ungemein und gibt mir Sicherheit, dass die Woche ein voller Erfolg wird.

 

Annika praktiziert Yoga schon seit ihrer Jugend und beschäftigt sich seitdem auch mit der Philosophie des Yoga. Nach verschiedenen Ausbildungen, unter anderem in Indien, im Yoga-Vidya Ashram Deutschland und am Europäischen Institut für Yoga & Therapie (wo sie derzeit studiert), unterrichtet sie vorwiegend Hatha Yoga. Wunderbar anzuhören sind auch ihre Mantra-Gesänge.

 

Wenn Katja Mathes nicht gerade als Model durch die Welt tourt oder Tiere in Südafrika rettet, gibt sie Yogaunterricht oder unterstützt uns im Naturkost-Hotel Harz bei speziellen Events, Messeauftritten etc. Während unseres Festivals wird sie zusammen mit Annika und Horst Yogastunden geben, auf der grünen Wiese oder auch in einem unserer Seminarräume. Vielleicht findet Katja auch noch Zeit für einen Natur-Kosmetik-Workshop. Ich kann mich sehr glücklich schätzen diese wundervolle Frau aus Hamburg zu meinem Freundeskreis zählen zu dürfen.

 

Antje Düwel ist die energiegeladenste Frau die ich kenne. Als Motivationstrainerin findet man im Internet und natürlich auf ihrer Homepage http://www.einfachanfangen.net/. Antje und ihr Mann Ronny haben schon viele Menschen dazu gebracht ihr gesamtes Leben umzukrempeln und das zu tun, was man schon immer tun wollte, sich aber nie getraut hat. Antje wird uns gleich am Anfang richtig einheizen und das Fest mit ihrer ständig guten Laune bereichern. Sie wird auch noch Seminare mit kleineren Gruppen anbieten.

 

Die australische Sängerin Emaline Delapaix hat schon vor 2 Jahren ein kleines Konzert bei uns im Naturkost-Hotel Harz gegeben. Mich und meine Gäste hat nicht nur ihre unglaublich ausdrucksstarke Stimme fasziniert sonder auch ihre fröhliche und unkomplizierte Art. Emaline lebt schon seit vielen Jahren vegan und passt somit super zu unserem Sommerfest. Mit Emaline und Ihrem Partner planen wir ein Konzert am Mittwoch abend und ein weiteres am Freitag nachmittag, wenn möglich an einem der Badeteiche.

 

The Love Keys. Aleah und Ben werden den Abschlußabend mit einem Konzert in der Flambacher Mühle für uns zu dem besonderen Highlight machen. Für die Love Keys öffnen wir am Samstag auch die Pforten für Besucher und Fans, die nicht an unserem gesamten Programm teilhaben konnten. Für alle unsere Sommerfest-Gäste ist das Konzert kostenlos, für Konzert-Besucher liegt der Eintrittspreis bei 15 € (nur im Vorverkauf über das Naturkost-Hotel). Bis jetzt habe ich diese unglaublich reine und harmonische Stimme von Aleah noch nie live gehört, deswegen freue ich mich außerordentlich, dass die beiden es bei ihrem vollen Tournee-Plan geschafft haben uns ein paar schöne Stunden zu schenken.

 

Programm (Änderungen vorbehalten)

 

Montag:

Anreise ab 14:00:  siehe auch http://www.flambacher.de/lage-anfahrt.html 

18:00: rohköstliches Abendmenü

ca. 19:45: Begrüßungsansprache von Matthias

ca. 20:00: Motivationsevent mit Antje Düwel

ca. 21:00: Vortrag von Horst Lischke, anschließend Abendmeditation 

Therapie- und Wohlfühlanwendungen sind täglich nach Absprache möglich.

 

Dienstag:

7:00: Morgendliches Yoga mit Horst, Annika oder Katja

8:00 - 10:00: Frühstück

10:00 - 14:00: 10-Seen-Wanderung mit Peter um die Bergbauteiche (Badezeug mitnehmen) alternativ: Jogging-Tour um die Teiche mit Matthias (ca. 15 km)

alternativ: Wildkräuterwanderung mit Susan Illiger, anschließend Kräuterseminar

10:30: Vortrag von Elke Neu (Inhaberin der Rohkostpension "Sonnenhaus" und Autorin des Buches "Ich will gesund sein")

15:00 - 17:00 Rohkost-Seminar mit Judita Wignall 

16:00: Yoga mit Annika und Katja

18:00: rohköstliches Abendmenü

20:00: Abendmeditation, ggf. Mantrasingen mit Annika und Katja

21:00: Gemeinsames Singen am Lagerfeuer oder im Blauen Saal mit der Biofamily

Therapie- und Wohlfühlanwendungen sind täglich nach Absprache möglich.

 

Mittwoch:

7:00: Morgendliches Yoga mit Horst, Annika oder Katja

8:00 - 10:00: Frühstück

10:00 - 17:00: Wanderung mit Herbert und Judita Wignall zum Brocken, anschließend Besuch des Kräuterparks in Altenau

15:00 - 17:00: Rohkost-Seminar mit Boris Lauser 

16:00: Yoga mit Annika und Katja

18:00: rohköstliches Abendmenü

20:00: Abendmeditation mit Horst

21:00: Konzert mit Emaline Delapaix im Blauen Saal oder draußen am Lagerfeuer

Therapie- und Wohlfühlanwendungen sind täglich nach Absprache möglich.

 

Donnerstag:

 7:00: Morgendliches Yoga mit Horst, Annika oder Katja

 8:00 - 10:00: Frühstück

10:00 - 12:30 / 14:00: Wanderung in 2 Gruppen mit Manfred, Peter und Annika zum oberen Hahnebalzer Teich, dort Yoga, (Badezeug mitnehmen)

13:30 - 17:00: Rohkost Intensivkurs mit Judita Wignall inkl. kleiner Verköstigungen

17:00: Vortrag von Silke Leopold

18:00: rohköstliches Abendmenü

20:00: Abendmeditation mit Annika und Katja, ggf. Mantrasingen

Therapie- und Wohlfühlanwendungen sind täglich nach Absprache möglich.

 

 

Freitag:

 7:00: Morgendliches Yoga mit Horst, Annika oder Katja

 8:00 - 10:00: Frühstück

10:00 - 13:30: Wanderung mit Manfred zur Kuckholzklippe und nach Lerbach

 9:30 - 12:30: Wildkräuterwanderung mit Susan Illiger, anschließend Kräuterseminar

13:00 - 15:30: Rohkost Intensivkurs mit Boris Lauser inkl. kleiner Verköstigungen

16:00 - 17:30: Konzert am Flambacher Teich mit Emaline Delapaix 

18:00: rohköstliches Abendmenü

20:00: fröhliches Beisammensein am Lagerfeuer

Therapie- und Wohlfühlanwendungen sind täglich nach Absprache möglich.

 

Samstag:

7:00: Morgendliches Yoga mit Horst, Annika oder Katja

8:00 - 10:00: Frühstück

10:00 - 17:00: Öffnung der Stände von verschiedenen Anbietern im Bereich Rohkost 

10:00 - 17:00: Verkauf von Rohköstlichkeiten an verschiedenen Ständen

16:00 - 17:30: Yoga mit Katja und Annika

18:00: rohköstliches Abendmenü

20:00: Auftritt der "Love Keys" im Blauen Saal (auch für Außer-Haus-Gäste)

Therapie- und Wohlfühlanwendungen sind täglich nach Absprache möglich.

 

Sonntag:

7:00: Morgendliches Yoga mit Horst, Annika oder Katja

8:00 - 10:00: Frühstück

bis 11:00: Auschecken (wir können nur Bargeld entgegennehmen)

11:00: Abschlusstreffen im Blauen Saal, danach Verabschiedung

 

 


Das Programm ist wirklich nur eine Leitlinie, die Seminarleiter können je nach Bedarf noch viele kleine Workshops, Intensivkurse und andere Events einfließen lassen. Das aktuelle Tagesproramm werden wir an der Rezeption veröffentlichen.


Unsere Inklusiv-Leistungen:

 

  • 6 / 3 Übernachtungen in den Unterkünften der Flambacher Mühle
  • 6 / 3 rohköstliche und/oder veganes Frühstück vom Buffet (gilt nicht für die Gäste der Ferienhäuser)
  • geführte Wanderungen mit Herbert, Peter und Manfred zu den schönsten Plätzen im Westharz
  • 1 Motivationsseminar mit Antje Düwel
  • Morgendliche Yoga-Seminare mit Horst, Katja und Annika
  • Vorträge von Silke Leopold, Elke Neu, Horst Lischke
  • WLAN im Haupthaus

Kostenpflichtige Leistungen: (unverbindlich)

  • rohköstliches Gourmet-Abendmenü: 22,50 € für Erwachsene, Kinderteller: 12 €
  • Rohkostseminar mit Judita Wignall: 95 €/Person (Normalpreis 200 USD)
  • Rohkostseminar mit Boris Lauser:   95 €/Person (Normalpreis ca. 200 €)
  • Wildkräuterseminar mit Kräuterpädagogin Susan Illiger: 29 €/ Person ( Normalpreis 45 €)
  • Massagen und Anwendungen (Preise werden von den einzelnen Therapeuten ausgehängt)
  • Yoga am Nachmittag: 10 €/Person
  • Meditation am Abend: 8 €/Person
  • Teilnahme am Konzert mit den Love-Keys: 5 € für Hausgäste 
  • Teilnahme an Konzerten mit Emaline Delapaix: 5 € für Hausgäste

Für diejenigen, die nicht die Zeit haben, die ganze Woche auf dem Festival zu verbringen, gibt es die Möglichkeit, von Montag - Donnerstag oder auch von Donnerstag bis Sonntag zu buchen. Anfragen bitte per Email an info@naturkost-hotel.de


Preise im Haupthaus 

 

pro Person inkl. Frühstück

3 ÜN

Mo-Do

3 ÜN 

Do-So

6 ÜN

Mo - So

Einzelzimmer -ausgebucht-

185 €

225 €

350 €

Doppelzimmer

155 €

195 €

300 €

2-Bettzimmer (Etagenbett)

145 €

180 €

280 €

3-Bettzimmer (1 Doppelbett und ein Einzelbett)

135 €

165 €

250 €

3-Bettzimmer (1 Einzelbett und ein Etagenbett)

130 €

160 €

240 €

4-Bettzimmer (1 Doppelbett und ein Etagenbett)

125 €

155 €

230 €

4-Bettzimmer (2 Etagenbetten)

120 €

150 €

220 €

5-Bettzimmer (1 Einzelbett und 2 Etagenbetten)

110 €

140 €

205 €

Familienzimmer für 4 Personen

(1. Raum ein Doppelbett, 2. Raum ein Etagenbett)

130 €

160 €

240 €

Familienzimmer für 5 Personen

(1. Raum Doppelbett + Einzelbett, 2. Raum Etagenbett)

120 €

150 €

220 €

Familienzimmer für 6 Personen

(1. Raum Doppelbett, 2. Raum 2 Etagenbetten)

110 €

140 €

205 €

Familienzimmer für 7 Personen (1. Raum Doppelbett, 2. Raum Etagenbett, 3. Raum Einzelbett + Etagenbett)

105 €

135 €

200 €

 

Preise für Kinder:

Kleinkinder von 0- 1 Jahr: kostenfrei

Kinder von 2 - 3 Jahre: 15 % des Preises ihrer Eltern (je nach Zimmerkategorie)

Kinder von 4 - 6 Jahre: 40 % des Preises ihrer Eltern (je nach Zimmerkategorie)

Kinder von 8 - 14 Jahre: 60 % des Preises ihrer Eltern (je nach Zimmerkategorie)

Alle Preise verstehen sich zzgl. Kurtaxe:

Erwachsene 2 €, Kinder ab 6 Jahren 1,37 € / pro Übernachtung

 

Die Betten in den Mehrbettzimmern können auch einzeln gebucht werden. Je nach Bedarf werden wir die Zimmer nach Geschlechtern aufteilen.

 

Preise für Ferienhäuser pro Person, Kinderpreise wie oben,

zzgl. reichhaltiges Frühstücksbuffet: 10 € pro Person (optional)

 

pro Person ohne Frühstück

3 ÜN

Mo-Do

3 ÜN 

Do-So

6 ÜN

Mo - So

Ferienhaus Lukas für 7 Personen – ein Doppelzimmer,

ein 2-Bettzimmer, ein Zimmer mit Einzelbett und Etagenbett

75 €

85 €

150 €

Ferienhaus Johannes für 8 Personen – ein Doppelzimmer, dazu 2 Zimmer mit jeweils Einzelbett und Etagenbett

75 €

85 €

150 €

Ferienhaus Paulus für 8 Personen – ein Doppelzimmer,

dazu 2 Zimmer mit jeweils Einzelbett und Etagenbett

75 €

85 €

150 €

Ferienhaus Markus für 8 Personen – ein Doppelzimmer, ein Zimmer mit 2 Einzelbetten, dazu 2 Zimmer mit Etagenbett

75 €

85 €

150 €

 


Für den Austausch unter allen Festival-Gästen und auch für die Bildung von Fahrgemeinschaften haben wir eine entsprechende Facebook-Veranstaltung erstellt. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn der Beitrag zahlreich geteilt wird. Interessierte, die nicht bei Facebook sind, können sich bezüglich der Fahrgemeinschaften sehr gerne bei uns melden.

 

 

Ich wünsche uns allen ein vergnügliches, gesundes, lehrreiches und natürlich kulinarisch einzigartiges Sommerfestival. Ich freue mich auf spannende Vorträge, Workshops und Seminare und auf viel gute Laune, Besinnlichkeit, Tanz und tolle Musik.

 

Euer Matthias Birkhölzer